Sonntag, 22. September 2013

Es herbstelt...

Heute, nachdem wir am großen Wahlsonntag unsere beiden Kreuzchen gemacht haben, genossen wir bei schönstem Sonnenschein und blauem Himmel unseren kleinen Herbstspaziergang.

Unterwegs kann man ja ´ne Menge Naturmaterialen finden, um das Zuhause ein wenig herbstlich zu dekorieren. Und was eignet sich da besser als Eicheln? Was haben wir es als Kinder geliebt, daraus zu basteln und dann damit zu spielen.

Erinnert an die Kindheit machte ich mich dann zuhause ans Werk, um aus den gesammelten Eicheln die ein oder andere Figur entstehen zu lassen....Ausgerüstet mit Zahnstochern hat man in Null-Komma-Nix ein "Manschgal" fertig...


Hier ein Löchlein, dort ein Löchlein....fertig......



Und wer will, kann dann noch mit Kleinigkeiten nach Lust und Laune verzieren...



Ich bin ja nicht besonders begeistert, dass sich der Sommer jetzt verabschiedet und den Herbst einleitet, aber wenn das Wetter sooo herrlich bleibt, dann hab ich nichts dagegen. Und klar, dass das Wetter so wunderbar ist: Gibts ja seit gestern hier die Wies´n, das Oktoberfest. Und irgendwie ist da immer schönes Wetter ;)

Euch allen noch einen schönen Rest-Sonntag und für morgen einen tollen Wochenstart.

Alles Liebe
Babsie