Montag, 25. Juli 2011

Gestern im Dunkeln...und heute bei Tageslicht...

Gestern abend probierte ich mal aus, Dunkelheit zu fotografieren - einfach mal so...ja, richtig gelesen...Dunkelheit!!!

Und es ging tatsächlich!!!!
               Schaut selbst!!!

Wow, soooo viel Dunkelheit. Und nix ist zu sehen - gar nix!!

Oder doch? Pscht....da war doch was....
Ich hab was gehört....ist schon ein wenig unheimlich...leise...

So, Kamera nochmal einstellen und....da....

Was ist das? Zwei Augen? Ja, ich denke mal, zwei Augen...aber zu wem gehören die?

Mensch, nix kann man erkennen....
Hilft alles nichts, Kamera einpacken und gehen und hoffen, dass, wenn es wieder hell ist, dass man dann was erkennt.

Gesagt, getan....am nächsten Tag, also heute....
Kamera erneut gezückt und gehofft und...

Ha, da ist es wieder. "Es" und die zwei Augen!!!

Mal näher ranzoomen....

Und jetzt kann man auch erkennen, was oder WER es ist:
Eine kleine Fledermaus!!!
Durch das Geknipse wachte der kleine Kerl schnell auf, sprang auf einen Ast...
breitete die Flügel aus und streckte sich erst einmal...

Dann schnell auf einen anderen Ast gesprungen, um ihn in seiner ganzen Größe zu bestaunen...


Ich glaube, er hat am Fotografieren Gefallen gefunden...
...eine Nahaufnahme...lächeln, bitte!!


Ach, und durch das Fotografieren angezogen, erschien dann auch noch eine zweite kleine Fledermaus...


Jetzt aber schnell die Kamera eingepackt und weg, bevor es noch mehr werden....denn die kleinen Vampirzähnchen, ja, die hab ich nicht übersehen!!!!
Übrigens: Die rechte Fledermaus, das ist Flattimir und links ist seine Freundin, namens Flatalie!!!


Ihr Lieben,
ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart mit diesmal hoffentlich mehr Sonnenschein.
Nur noch diese Woche, dann dürfen wir endlich in die langersehnten Ferien starten.

Alles Liebe

Babsie

Dienstag, 19. Juli 2011

"Ich bin dann mal weg..."und die Blogparade bei topp-kreativ!!!

...meinte heute morgen die Hasenliene, als sie ein Stück mit mir des Wegens beim Gassi-Gehen ging.

"Ich bin dann mal weg" ---???? Wie, was, weg???? Ich kapier gar nix.....

In der Hand hielt sie Fliegerkapi und Schal....Schal, bei dem Wetter und Sonnenschein??? Hä????


Und dann hörte ich ein Motorengeräusch, ein Brummen irgendwie....wo kam das her?
Dann sah ich es....



...ein Flugzeug.....!!!!!!
Hier? Mitten im Grünen? Was machte das hier? Und warum landete es hier? Und warum wurde die Hasenliene ganz hippelig?

Dann zog sie das Fliegerkappi und den Schal um, hängte sich die Tasche um...
...und grinste breit....


...und stieg doch tatsächlich in (auf) das Flugzeug!!!!

Jetzt wußte ich Bescheid....die wollte fliegen!!!!! Ohje, damit hatte ich ja gar nicht gerechnet!!!!

Ich bekam nur mit, dass sie irgendwelche Koordinaten eingab...



Meine Güte...wo will sie nur hin?
Ich hab da ja so ne Vermutung...

Aber ich wurde schnell in meinen Gedanken unterbrochen, denn schon starteten die Propeller und der Motor heulte auf....
Und ehe ich mich versah, startete doch tatsächlich meine Hasenliene auf dem Flieger...


 
Und dann entdeckte ich auch noch, dass da was hinter dem Flugzeug hinterhergezogen wurde...

...eine Wimpelkette....mit "H & H". Na, wenn das nicht eindeutig ist...
Ganz schnell erreichte das Flugzeug an Höhe...

...und dann wurde es mir erst bewußt:

Hasenliene fliegt irgendwo hin und ich weiß nicht wohin....na toll!!!



Na, da bleibt mir nur, ihr einen "Guten Flug" zu wünschen (sie ist ja schließlich schon ein großes Mädchen) und ich hoffe, dass sie dort, wo sie hinfliegt, eine gute Landung hinlegt.

Wer sie also sehen sollte, muß mir unbedingt Bescheid geben, denn ich mach mir schon Sorgen....

Zuhause angekommen erfuhr ich von der Mäusemama Rosalie, dass sie sich in Hasenlienes Abwesenheit um die Hasenkleine kümmert.....

Ich muss mich jetzt erstmal von dem Schreck erholen...und irgendwie ist es hier sehr still ohne die Hasenliene, aber ich hoffe, dass sie bald wieder heimkommt!!
Solltet Ihr auch einmal einen solchen Flieger starten lassen wollen, die Anleitung gibt es bei Kristina (*klick*)



Und dann freu ich mich total, denn bei topp-kreativ.de gibt es in den kommenden 2 Wochen die "Blogparade", bei der jeden Tag ein anderer Blog vorgestellt wird. Und ich bin dabei!!!
Schaut mal vorbei!!

Euch allen einen schönen Tag
und
alles Liebe
Babsie



Montag, 18. Juli 2011

Es ist mir echt ein Rätsel....

Seit ein paar Tagen ist die Hasenliene ganz aufgeregt. Ständig ist sie hier am PC, sucht irgendwas bei Google und tut und macht und sucht nach Koffern und Taschen....Grad wichtig hat sie´s und grad schön isses...

Ich habe echt keine Ahnung, was los ist und sagen will sie auch nichts. Wenn ich sie frage, dann kommt nur ein Lächeln....mehr aber auch nicht.

Und dann sitzt sie mit der Mäusedame Rosalie bei einer Tasse Tee zusammen und sie reden und reden. Aber erfahren tu ich nichts...

Und gerade eben habe ich sie so gesehen, ganz vertieft in irgendeine Landkarte....

♥  ♥  ♥


Ich halt mich mal ran...vielleicht verrät sie mir ja doch noch, was sie vorhat....

Ich bin gespannt....und halte Euch auf dem Laufenden!!!

Euch allen einen tollen Wochenstart und

alles Liebe

Babsie

Freitag, 15. Juli 2011

Sommerzeit-Urlaubszeit

Wir hier in Bayern haben ja (leider) noch 2 Wochen Schule, erst dann dürfen wir in die verdienten Ferien.

Früher, als wir noch Kinder waren, sind wir mit unseren Eltern immer an die Nordesee, auf die Insel Borkum, gefahren. Von hier mit dem Autoreisezug nach Bremen und von dort mit dem Auto nach Emden, um dann mit der Fähre nach Borkum zu schippern.

Gerne erinnere ich mich an diese Zeit zurück und muß dabei auch immer an die vielen Möwen denken, die da überall umherflatterten und bettelten, wenn wir am Strand unsere Brotzeit ausgepackt hatten oder wir am Wattenmeer spazwanderten...

Und beim in Erinnerungen-Schwelgen kam ich auf dieses neue Projekt:

                Meine Möwe Jonathan...


Wie Ihr sehen könnt, hofft auch sie schon auf irgendwelche Leckereien, die am Strand ausgepackt werden...

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes WE. Drücken wir mal ganz fest die Daumen, dass das Wetter endlich wieder sommerlich wird!!!
Alles Liebe

Babsie

Sonntag, 3. Juli 2011

Matroschkas...

Matrjoschka (russisch Матрёшка, im Deutschen auch Matroschka oder Babuschka-Puppe) sind aus Holz gefertigte und bunt bemalte, ineinander schachtelbare, eiförmige russische Puppen mit Talisman-Charakter.

Ich dachte mir, Holz kann jeder....ich häkel mir eine Matroschka.

Und wo eine Matroschka auftaucht, können andere nicht weit sein, oder?





4...


3...


2...


wieder 1 Matroschka ☺

(Anleitung gibt´s natürlich bei mir im Shop!!)

Und die Stefanie Lörch von der Online-Redaktion vom frech-Verlag hat sie auch schon entdeckt und hier gepostet.
"Liebe Stefanie, vielen lieben Dank, ich freu mich riesig!!!"

Einen schönen Rest-Sonntag und einen supertollen Wochenstart.
Hoffen wir mal, dass diese Woche das Wetter wieder besser wird!!

Alles Liebe

Babsie

Freitag, 1. Juli 2011

In nächster Zeit...

also besser gesagt, jetzt im Juli und dann im August, stehen bei uns im Familien- und Bekanntenkreis gaaaanz viele Geburtstage an.

Zeit, sich um die Geburtstagskuchen ein wenig Gedanken zu machen: Erdbeer- und Schokotorte stehen da ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Nichts leichter als das, wird halt gebacken.

Einmal Erdbeercremetorte und einmal Schokosahne, bitte.....


♥      ♥


♥   ♥   ♥


♥   ♥   ♥

Und wenn dann ein Kerzlein draufpaßt, umso besser!!!

♥   ♥   ♥

Und das allerallerallerallerbeste an der Sache ist:

Das sind Kalorienbomben mit keiner einzigen Kalorie!!!!!!!

So, Ihr Geburtstagskinder, deckt schon mal den Geburtstags- und Kaffeetisch, wir bringen den Kuchen mit!!

♥   ♥   ♥   ♥ 

Euch allen ein wunderschönes Wochenende!!

Alles Liebe

Babsie