Sonntag, 30. Januar 2011

Wetterfrosch....???

Ihr kennt ja sicher Wetterfrösche..klar... Das sind die Frösche, die in einem Einmachglas wohnen, auf Leitern rumklettern und uns, aufgrund ihres Verhaltens, das Wetter vorraussagen sollen/können/wollen....


Bei uns im Hause gibt es einen solchen Wetterfrosch nicht. Nein!!!

Wir hier halten uns einen Wetteraffen!!! Ja, Ihr habt richtig gelesen....

WIR haben einen WETTERAFFEN, mit Namen "Monty".

Und er klettert auch nicht in einem Einmachglas herum...weit gefehlt....Monty klettert natürlich auf seiner eigenen Palme rauf und runter und runter und rauf...





...Und er zeigt uns dann am Klettern und Turnen, wie das Wetter wird. Zumindest denke ich das mal. Oder zumindest versucht er es. Aber wie das Wetter in den nächsten Tagen werden soll, neee, irgendwie werd ich da nicht schlau draus....!!



                                Könnt Ihr das besser deuten?

    Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonntag!!! 

                                                       

Donnerstag, 27. Januar 2011

Mögen Bären wirklich Honig?

Ich habe mir schon öfter die Frage gestellt, ob Bären wirklich Honig so sehr mögen, wie man sagt.... .

Natürlich kann man in Büchern nachlesen oder das Internet unsicher machen....oder.....

ja... oder...man beobachtet "einfach" mal einen Bären!!!

         Hab ich getan!! Nichts leichter als das *g*!!!!


           Dies hier ist Bruno, seines Zeichens "Braunbär"...


Jaaa, Bären lieben auch Obst - Bruno zumindest...Äpfel mag er total gerne!!!

So, um jetzt herauszufinden, was Honig und Bären so verbindet....

...setze man einen Bären neben einen Bienenkorb....eigentlich ganz einfach!!!



Und da sitzt er dann, der kleine Bär und beobachtet die Bienen, wie sie ganz fleißig den frisch gesammelten Honig in ihren Bienenstock bringen...

Und das kann schon dauern...

...dann guckt man halt mal, als kleiner Bär, wie man denn am besten an den Honig rankommt...



Und dann wartet man....und es tut sich nix...und auf die Bienen muss man ja auch aufpassen, nicht, dass man am Ende noch gestochen wird!!!!

Und irgendwann tut einem, also mir, der kleine Bruno soooo leid, dass man sich seiner erbarmt und...

....ihm ein ganzes Glas Honig einfach mal so hinstellt!!!
Und genau dann...dann kann man wunderbar erkennen, dass Bären tatsächlich auf Honig stehen!!!!

Bruno liebt Honig!!!!

Ihr seht: Ist wirklich ganz einfach!!!!!

Tja, dann wäre DIE Frage auch geklärt ☺!!!!



Dienstag, 25. Januar 2011

~ Auf geht´s zum...~

...Katerfrühstück...???....äh...Moment mal....Katerfrühstück??

Nein, nochmal langsam....Auf geht´s zum

                   Mäuserichfrühstück!!!!


Ganz früh schon hat sich heute morgen Chester auf den Weg gemacht...bepackt mit Sack und Pack....und Käääääse!!!!

"Chester" ist ein Mäuserich, der total auf Käse abfährt!!! Toootal!!!!


Einen geeigeneten Platz gefunden,wird erstmal ein Lätzchen umgebunden, dann inspiziert, was sich für ein leckerer Käse im Eimerchen befindet...(jeder Käse ist lecker!!!)

´

...um dann genüsslich ein Stück nach dem anderen schmatzend zu verspeisen...


Mhmmm...für Chester gibt es nichts besseres auf dieser Welt!!!

Und wie heißt es so schön nach dem Essen?
"Nach dem Essen sollst du ruh´n oder 1000 Schritte tun!"

Dreimal dürft Ihr raten, für welche Variante sich Chester entschieden hat...

...    ....   ....   ....    .....

Richtig!!!!


(Anleitung gibt es selbstverständlich wieder hier - klick!!)

Euch allen einen ebenso relaxten Dienstag!!!

Alles Liebe von der

Sonntag, 23. Januar 2011

Schlaf Kindlein schlaf....

...die Babsie hüt´  die Schaf...


Vor kurzem durfte ich mal wieder für Kristina testen. Diesmal ein kleines Schaf mit/aus Pompom-Wolle...
Heraus gekommen ist das...nein...sind DIE hier...


Und eben durch Kristina´s Schafe wurde ich dazu inspiriert, auch mal ein Schaf auszuprobieren...

Taadaaa......

Hier kommt Manni....






Und verstehen mit den kleinen Schafen tut er sich auch...


Sein allerbester Freund ist aber das Schwarze Schaf...

(Die Anleitung für Manni gibt es hier - klick!!)

Euch allen einen schönen Sonntag und für morgen einen tollen Wochenstart.

Alles alles Liebe

Sonntag, 16. Januar 2011

An einem Sonntagnachmittag....

...hat sich Anton Möhre schon mal an die Arbeit gemacht, ein paar Eier den Hühner wegstibitzt und ein wenig angemalt. Noch nichts aufwendiges, einfarbig mit ein paar Farbtupfern. Wir sind ja noch in der Übungsphase und bis Ostern ist ja noch ein wenig Zeit...

Und so ein Anmalen kann ganz schön lange dauern...aber wenn dann alle fertig sind, ist man doch recht stolz...auch Anton. Ganz glücklich bewundert er sein fertiges Werk!!!

Und während Anton da so saß...machte es klack...und siehe da....
...ein Küken!!!!! Ein Blaues!!!!


Und wieder machte es klack-klack...

...noch ein Küken...klack...
...schon wieder eines? Ja, noch eines...

Klack....klack....

das hörte gar nicht mehr auf...klack...

..klack..

...Nr. 7!!!Klack!!!

Jetzt sind doch tatsächlich aus allen bunten Eiern bunte Küken ausgeschlüpft!!! Sieben an der Zahl!!!
Und weils so schön ist, und Anton zwar überrascht, aber auch glücklich ist, hier nochmal alle zusammen...



Jetzt muss ich schon mal fragen, geht Eierfarbe etwa doch durch die Schale durch? Oder warum haben die Küken die selbe Farbe wie die Eier?
Tja, lieber Anton, war die ganze Mühe umsonst...naja, jetzt muss er halt Küken hüten ;0)

Ich wünsche Euch allen einen schönen Rest-Sonntag!!!

Alles Liebe

Freitag, 14. Januar 2011

Darf ich vorstellen....

...das ist Anton...Anton Möhre...

Anton Möhre ist von Beruf "Hase", nebenberuflich "Osterhase". So langsam wird es ja bald Zeit für ihn, den Hennen die Eier zu "klauen" und dann in den schönsten und buntesten Farben anzumalen und zu verstecken.

Doch bevor es soweit ist, hat er sich in Pose gestellt - extra nur für Euch (!!!) und zeigt hier seine Fotos...natürlich dürfen seine heißgeliebten Möhren nicht fehlen









(Die Anleitung gibt es bei mir in DaWanda!!)

Anton Möhre und ich, wir zwei beiden, wünschen Euch allen ein wunderschönes Wochenende!!

Alles Liebe

Montag, 10. Januar 2011

So ein tolles Hamsterleben....

Inspiriert durch Petra´s letzten Post "Freddy - Ein wildes Hamsterleben" habe ich mich gestern hingesetzt und einen kleinen Hamster gehäkelt. "Bommel", wie er heißt, war auch schon ganz fleißig und hat eine Unmenge an Körnern gesammelt, die er nun alle genüsslich verspeisen wird. Hat er gut gemacht, vorallem, weil es heute (LEIDER) bei uns wieder kräftig schneit.

(Anleitung ist hier in DaWanda erhältlich!!)

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Wochenbeginn.

Alles alles Liebe


Samstag, 8. Januar 2011

Erstes 2011-er Projekt

Nachdem für uns das neue Jahr nicht gut begonnen hatte, schauen wir nun nach vorne und ich habe mich, um mich auch ein wenig abzulenken, an Cornelia´s Anfrage gemacht.
Sie wünschte für sich und ihre zauberhaften Wesen ein kleines Rehlein. Nach einigem Hin und Her und Her und Hin und Ausprobieren ist es mir nun von der Nadel gehüpft...

(Die Anleitung ist auch hier in DaWanda erhältlich!!)

Euch allen ein schönes Rest-WE und alles alles Liebe!!

Herzlichst,

Samstag, 1. Januar 2011

Was für ein Glück...

...wir doch heute um Mitternacht hatten...zu uns zog ein Glückszwerg.

Glückszwerge erkennt man daran, dass sie, wenn sie bei einem einziehen, keine Koffer mitbringen, sondern einen Blumentopf voller Glücksklee. Da muss ich mich dann auch nicht drum kümmern, mit Gießen und so, nee, das macht alles der Glückszwerg.


Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen, habt schön gefeiert und es Euch gut gehen lassen.
Ich wünsche Euch von Herzen das Allerallerbeste in diesem Jahr!!!

Alles Liebe