Dienstag, 15. Februar 2011

Ich dachte ja immer, dass. . .

. . . Schildkröten einen Winterschlaf halten. Wir hatten früher als Kinder zwei Schildkröten und die waren um diese Zeit noch im tiefsten Winterschlaf.

Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen - wie ich heute bemerkt habe.

Mal wieder beim Gassi-Gehen, das Wetter ist heute nicht so, raschelte es im Gras.
Natürlich erschrickt man im ersten Moment ein wenig. Und gut, dass ich zufällig meinen Fotoapparat dabei hatte . . .

So gut erkennen konnte ich anfangs noch  nichts . . .


. . . aber ich legte mich mal auf die Lauer, abwartend, was passieren würde . . .

Und ich hatte Glück, da kam doch tatsächlich nach kurzer Zeit jemand aus dem hohen Gras herausgekrochen . . .


Eine Schildkröte!!!

Und was für eine Freundliche. Sie kam gleich ein Stückchen auf mich zu . . .


. . . um sich dann in Pose zu stellen.


Tja, und was soll ich sagen? Ich habe sie natürlich mitgenommen. Sie lebt jetzt bei uns, hat den Namen "Paula Panzer" bekommen und läßt es sich so richtig gut gehen!

Euch allen einen wunderschönen Tag!!!

Alles Liebe

Babsie