Sonntag, 16. Januar 2011

An einem Sonntagnachmittag....

...hat sich Anton Möhre schon mal an die Arbeit gemacht, ein paar Eier den Hühner wegstibitzt und ein wenig angemalt. Noch nichts aufwendiges, einfarbig mit ein paar Farbtupfern. Wir sind ja noch in der Übungsphase und bis Ostern ist ja noch ein wenig Zeit...

Und so ein Anmalen kann ganz schön lange dauern...aber wenn dann alle fertig sind, ist man doch recht stolz...auch Anton. Ganz glücklich bewundert er sein fertiges Werk!!!

Und während Anton da so saß...machte es klack...und siehe da....
...ein Küken!!!!! Ein Blaues!!!!


Und wieder machte es klack-klack...

...noch ein Küken...klack...
...schon wieder eines? Ja, noch eines...

Klack....klack....

das hörte gar nicht mehr auf...klack...

..klack..

...Nr. 7!!!Klack!!!

Jetzt sind doch tatsächlich aus allen bunten Eiern bunte Küken ausgeschlüpft!!! Sieben an der Zahl!!!
Und weils so schön ist, und Anton zwar überrascht, aber auch glücklich ist, hier nochmal alle zusammen...



Jetzt muss ich schon mal fragen, geht Eierfarbe etwa doch durch die Schale durch? Oder warum haben die Küken die selbe Farbe wie die Eier?
Tja, lieber Anton, war die ganze Mühe umsonst...naja, jetzt muss er halt Küken hüten ;0)

Ich wünsche Euch allen einen schönen Rest-Sonntag!!!

Alles Liebe