Sonntag, 28. Februar 2010

Ja, ist denn schon Frühling....?

Nachdem ja heute, am 1. März, meteorologischer Frühlingsanfang ist, dachte ich mir, ich muss unbedingt etwas passendes dazu machen, um den Frühling so richtig Willkommen zu heißen.

Ich hoffe, dass ich es mit dieser Frühlingswiesen-Wichteliene ein wenig geschafft habe....(natürlich wieder nach einer abgeänderten Anleitung von Barbara)
Und damit sie sich gleich heimisch fühlt, habe ich mir kurz für dieses Foto das Katzengras unserer beiden Kater Moritz und Pepino ausgeliehen.....



Samstag, 27. Februar 2010

Sauer macht lustig....

Nach den süßen Früchtchen stelle ich Euch heute mein kleines Zitrönchen - die Zitronen-Wichteliene -  vor...(abgeänderte Anleitung von Barbara)

.......unter dem Motto:

                           "Sauer macht lustig!"


Freitag, 26. Februar 2010

Süße Früchtchen....

Nach der gestrigen Erdbeer-Wichteliene präsentiere ich Euch heute .....

......die kleine Brombeer-Wichteliene (wieder nach einer etwas abgeänderten Anleitung von Barbara)


Und hier, damit man/Frau auch einen Vergleich zum anderen Früchtchen hat,....

... die Erdbeer - und Brombeer-Wichtelienen



Donnerstag, 25. Februar 2010

Lust auf Erdbeeren??? ...Und die ganze Bande auf einmal.....

Ich hatte heute, vor lauter Sonnenschein den ganzen Tag, totale Lust auf lecker Erdbeeren. Gut, wo herbekommen um diese Jahreszeit?
Kurzentschlossen dachte ich mir, wenn ich keine bekomme, dann mache ich sie mir eben selber....

Heraus kam eine kleine Erdbeer-Wichteliene.....(Anleitung etwas abgeändert von Barbara)


Ich finde, sie sieht nach lecker Erdbeere aus, fehlt nur noch der Duft (aber den denke ich mir einfach)...

...und....ein lecker Klacks Schlagsahne........



...........................................................................
..........................................................................
...........................................................................

Auf Kristina´s Wunsch hin hab ich mal alle Wichtel und Wichtelienen auf einmal fotografiert....


Der Wichtel im Hintergrund fühlt sich natürlich wie der Hahn im Korb mit soooo vielen Damen.....

Dienstag, 23. Februar 2010

Es geht mit der Osterkollektion 2010 weiter....

Das neueste Ei: Blühender (gehäkelter) Obstbaum auf einer (Spiral-) Wiese hinter einem (gestickten) Zaun....
                                      
(Ei-Anleitung wieder von der Pfiffgsten, Desgin mein eigenes)

♪♫♪ Meine 50. Leserin ♪♫♪

jiippihhh........heute endlich war es soweit.......


Liebe Jea, bitte melde Dich per Mail bei mir. Weil Du nämlich meine 50. Leserin bist, und mich das froh, glücklich und auch stolz macht, darfst Du Dir aus meinen gehäkelten Ostereiern eines aussuchen (wenn Du willst), das ich Dir dann nochmals häkele. Bitte teile mir Deinen Eierwunsch und auch Deine Adresse per Mail mit.
Vielen lieben Dank

Ein weiteres Ei - ein Schmetterfalter-Ei aus der Osterkollektion 2010

Im Moment schwirren hier die Schmetterlinge herum und lhaben  sich auf mein neuestes Osterkollektion-Ei nieder gelassen....es entstand das Schmetterfalter-Ei ... - natürlich wieder nach einer Pfiiffigsten-Anleitung (darauf sind rundherum 5 kleine gehäkelte Schmetterlinge gestickt und zusätzlich wurde es mit gelben Dots versehen). Die Schmetterlinge sind nach meinem eigenen Entwurf entstanden.

Sonntag, 21. Februar 2010

Ei...Eier....am Eiersten.....Eierparade und ein Nachtrag vom 22.02.2010

Dank der Pfiffigsten bin ich gerade am "Eierln". Ich träum sogar schon nachts von Eiern. Und es macht so Spaß, weil keine Grenzen gesetzt sind....

Hier präsentiere ich Euch meine Eierparade -

                die Osterkollektion 2010:

Aber immer schön der Reihe nach......





Meine Eier mit Fliegenpilzapplikation (Idee von Pfiffigste) und gestickten Blumen: (meine Idee)...




...als nächstes die Dots-Eier (gepunktet)...(Idee von der Pfiffigsten)


...weiter im Programm....




...Eier mit Mollie Flower und Blüten, Herzen und Fliegenpilz....





...und zu guter Letzt noch die gestreifte Fraktion, einmal das Spiralmuster und einmal dicke Streifen (dreifarbig)...




Natürlich bin ich noch lange nicht am Ende, es gibt noch soooo viele schöne Ideen, die umgesetzt werden möchten............zum Glück ist ja bis Ostern noch ein wenig Zeit!!!!!

Ich hoffe, Euch gefallen meine Ostereier und mich würde ja schon brennend interessieren, welches Eure Favoriten sind......

So, da bin ich wieder mit einem Nachtrag vom 22.02.2010:

Hier mein neuestes Ei mit einer Schmetterfalterapplikation (selbst ausgetüftelt)...

Samstag, 20. Februar 2010

♥ Willst Du mit mir gehen...? Ja....Nein....Vielleicht.....? ♥ Heute beim Griechen.....Galaktoburiko....lecker!!!!

Heute früh, kurz nach dem Frühstück habe ich etwas beobachtet.....

Ist der Bolle doch tatsächlich zu Fräulein Rosalie, im Gepäck einen riesen Blumentopf mit einer wunderschönen Blume, kniete sich vor sie hin und gestand ihr..... seine Liebe  .



(Zum Glück hatte ich den Fotoapparat gleich griffbereit).....

Jetzt war ich ja gespannt, was sie tun würde.....ich warte....und wartete.....und siehe da.....

...sie war so hin und weg....ließ den Blumentopf Blumentopf sein und umarmte ihn.....



Nun sind die beiden frischverliebt .....und glücklich.




                           

                                    





   Was gibt es Schöneres als eine frische neue Liebe ?!?   ♥



♥  Warten wir mal ab, was uns, uns vor allem Fräuein Rosalie und Bolle, die Zukunft so bringt....

(Ich bleibe am Ball, den Fotoapparat immer parat und berichte Euch weiter......)
                                                     
                                                                        
Nachtrag zum 20.02.2010:

Heute abend sind wir, mit Schwiegermama, zu unserem Lieblings-Griechen zum Essen gefahren. Bolle und seine Angebetete, Fräulein Rosalie, wollten unbedingt mit. ER wollte SIE unbedingt zum Essen ausführen. Ich hatte natürlich nichts dagegen....Ihr hättet mal sehen sollen, wie sich beide gefreut haben - waren sie ja noch nie in einem Restautant....


Beide sind absolute Schleckermäuler. Und so musste es zum Nachtisch unbedingt eine Riesen Portion Galaktoburiko sein. Ehe wir uns versahen, war der ganze Teller ratz-fatz aufgegessen....seht selbst....

Ich hoffe, die beiden haben heute Nacht keine Bauchschmerzen.....

Und zu guter letzt endeckte Bolle sein Traumhaus, in das er unbedingt mal mit Rosalie ziehen möchte....Wir wollen ja nichts überstürzen....noch ist die Liebe ja ganz frisch...da muss man/Maus noch nicht ans Zusamennziehen denken. Und wer-weiß, vielleicht wollen es ja Pane und Schorsch gar nicht, dass zwei Mäuse bei ihnen ins Restaurant ziehen....(Mäuse in einem Restaurant - das kommt nicht gut!!!)

Hier jedenfalls könnt Ihr das Traumhaus der beiden sehen....


(Ich bitte, die schlechte Qualität der Fotos zu entschuldigen - ich habe die Bilder mit dem Handy aufgenommen......)

Freitag, 19. Februar 2010

Was war zuerst da? Das Ei oder die Schildkröte????

Ich oder das Ei....das Ei oder Ich??"




Diese Frage stellt sich wohl Lilo, ihres Zeichens Frühlingsschildkröte, die ich mal wieder für Kristina getestet habe.

ICH kann ihr die Frage nicht beantworten, denn ich weiß nicht mal, wer beim Ei und Huhn zuerst da war....

Und ob ihr die Tulpe da weiter helfen kann...?!? Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Mittwoch, 17. Februar 2010

*Es war einmal....eine kleine Tanzmaus* ....und eine kleine Freundin, namens Cappuccina, für Fräulein Rosalie*...und der wohl größte Fußballer ...

Dieses Jahr steht ja ganz im Zeichen der Fußball WM. Ich kenne wohl niemanden, der mehr dahin fiebert wie meinen "Bolle", den wohl größten Fußballer aller Zeiten!!!!!!












Einen Pokal hat er auch schon gewonnen und ist wahnsinnig stolz darauf!!!!!

Fräulein Rosalie fand es auf die Dauer zu langweilig, alleine zu tanzen. Deshalb kam "Cappucchina", um mit ihr gemeinsam zu tanzen. Ihr seht sie hier bei ihren ersten Aufwärmübungen.........

















Die liebe Kristina hat mir mal wieder einen süßen Häkeltest gegeben.....

.....entstanden ist: "Fräulein Rosalie"










Ich finde ja, sie sieht wie eine kleine Ballerina aus....
























Und hoch das Bein......













.....und eine Drehung.........


Dienstag, 16. Februar 2010

Was ist da denn geschlüpft?

Jetzt, glaube ich, naht der Frühling mit großen Schritten!!!! Schau ich doch heute morgen in meinen Eierkorb und was sehe ich da? Ist doch da über Nacht ein kleines Küken geschlüpft.

Schaut es Euch an: Ist es nicht putzig?

Und ich habe ein Problem: Ich weiß jetzt nicht, aus welchem Ei das Küken geschlüpft ist (ich finde die leere Schale nicht): Aus den nomal Weißen oder den Braun-Gepunkteten. Ich fürchte, da muss ich abwarten, bis es älter ist, dann sehe ich es vielleicht am Gefieder??





Samstag, 13. Februar 2010

Die Testeule

Ich habe mal wieder für Kristina getestet: Diesmal eine kleine Eule oder Uhu.


Freitag, 12. Februar 2010

An mein Häschen...

"Liebes Häschen,

die Babsie hat mir Deinen Brief vorgelesen und auch das Bild bei Euch im Blog gezeigt.
Ich freue mich riesig über jedes einzelne Herz in Deinem Brief. Und damit Du siehst, dass sie alle angekommen sind, schicke ich Dir hier dieses Foto:


Natürlich würde ich mich freuen, wenn Du mit Deinem gepackten Koffer zu mir nach München kämst. Ich habe Dich nämlich ganz dolle lieb!!!!!
Und von hier aus fahren wir dann nach Ägypten zu den Pyramiden. Das wäre sooo schöööön.

Vielen Dank für das Küsschen auf die Nasenspitze - das hat ganz schön gekitzelt....!

Ich freue mich auf den nächsten Brief von Dir und sende Dir ebenfalls ein Küsschen.

Viele liebe Grüße
Deine
Hasenliene

Testhäklerin für Kristina

Ich bin ganz stolz, denn ich durfte die Testhäklerin für Kristina´s Häschen machen. Sie hat mich gefragt und ich habe gleich zugesagt.

Entstanden ist eine Hasenliene. Jetzt hoffe ich nur noch, dass Häschen meine Hasenliene gefällt und sie sich vielleicht mal Briefe schreiben können.

Sie jedenfalls ist ganz hin und weg von ihm, seht selbst:

Im Großen und Ganzen fühlt sich sehr sehr wohl bei uns. Hat sie ja schon ein paar Ostereier gefunden....













So, liebe Kristina, liebes Häschen, was sagt Ihr beiden zu der Hasenliene?