Sonntag, 13. Juni 2010

Ein Geburtstagsmuffin mit eigener Kerze

Eine Nachbarin bat mich, für ihre Freundin einen Muffin mit Kerze zu häkeln...

Tja, und das ist dabei rausgekommen:

Ein Muffin mit echter Kerze....























...und da ja diese kleinen Kerzen immer so schnell abbrennen und der ein oder andere seine Kerze etwas länger brennen lassen will, oder als Geburtstagsmuffin für unterwegs, kann man die echte Kerze gegen eine sehr langlebige, unvergängliche und vor allem ungefährliche, Kerze austauschen....

Dazu habe ich einfach oben in den Muffin ein kleines Loch gehäkelt, in das man ganz einfach die Kerze stecken kann.




Jetzt hoffe ich nur, dass der selbstentworfene Muffin auch Gefallen findet und Frau Nachbarin mit dem Ergebnis zufrieden ist .....
(gibt es auch  als e-book/Häkelanleitung bei mir in DaWanda)

Einen schönen Sonntag, es grüßt Euch ganz lieb die