Samstag, 6. März 2010

Tatüü-Tataa- Tatüü-Tataa, die Wichteliene, die ist da....

Ich bin der Meinung, auch in der Wichtel- und Wichtelienen-Welt, darf auf keinen  Fall auf ärztliche Hilfe verzichtet werden. Kann man sich doch beim Erdbeer-Pflücken ganz schnell einen Hexenschuss zuziehen oder bei der Zitronen-Ernte schnell von der Leiter fallen. Auch können Zahnschmerzen nach zu viel Schokolade auftreten. Da ist man dann immer froh, wenn Erste-Hilfe geleistet wird.

Deswegen zieht heute eine kleine Erste-Hilfe-Wichteliene zu uns ins Wichteldorf ein....(abgeänderte Anleitung von Barbara)
Diese Wichteliene hat keine Zöpfchen, dafür einen einzigen Zopf (2 Zöpfchen würden sie vielleicht bei ihrer Arbeit stören)